Stichwort

Kleinstadt (5.000 bis 20.000 Einwohner)

Gilt die Definition von Kleinstädten zwischen 5.000 und 20.000 Einwohnern heute in der Raumplanung als veraltet, ist ihre Rolle im Gesamtgefüge des Landes oft unverändert. Kleinstädte sind zentrale Orte im Ländlichen Raum und oft durch diesen spezialisiert. Agrarisch, industriell und touristisch geprägte Kleinstädte bringen Anforderungen mit sich, die in dieser Form einmalig sind.

Oft sind es grundlegende Dinge, die für Mittel- und Großstädte nebensächlich sind, für Kleinstädte über Jahre Herausforderungen bedeuten können. Ob Sanierung der Ortsmitte, Pflege der Grünanlagen oder Schaffung von Räumen für Kunst und Kultur: Gerade unter dem Eindruck des Sogs der großen Städte müssen kleine Kommunen in die Lebensqualität und Attraktivität ihrer Ortschaften investieren.