Stichwort

Sicherheit

Öffentliche Sicherheit ist ein wichtiger Bestandteil für die Lebensqualität der Menschen und somit ein entscheiden­der Standortfaktor für Städte und Gemeinden. Die Möglichkeiten für mehr Sicherheit im Stadtquartier sind vielfältig. Neben ordnungspolitischen Maßnahmen kann eine gezielte Stadtplanung hier prä­ventiv viel bewirken.

Die Grundlagen der städtebaulich und sozialräumlich ausgerichteten Kriminalprävention wurden vor allem von der so genannten "situativen Kriminalprävention" (SCP) in den 1990er Jahren geschaffen. Es handelt sich um ein Bündel von Maßnahmen, das unerwünschtes Handeln zu behindern und die Risiken der Bestrafung zu erhöhen versucht. Neben der formellen Überwachung ist insbesondere das soziale Umfeld für die Beeinflussung des Handelns entscheidend, wenn es auf "natürlichem" Weg Kontrolle ausübt.

Im Blickpunkt des situativen Präventionsverständnisses steht folglich nicht der potenzielle Täter, sondern die Tatgelegenheit. Welche guten Ideen und Praxisbeispiele es für den Umgang mit der Frage der Sicherheit in Baden-Württemberg gibt, lesen Sie hier.