Stichwort

Migration

Die Bevölkerungszahl von Baden-Württemberg ist in den vergangenen Jahren wider Erwarten stark gestiegen. Viele Menschen aus anderen Ländern sind zu uns gekommen. Diese gut zu integrieren und sie zu aktiven Mitgliedern unserer Gesellschaft zu machen, ist eine große Herausforderung, auch für die Stadtentwicklung.

Der Internationalisierungsprozess in den Städten ist ein bereits länger anhaltender Trend. Daraus ergeben sich für die Kommunen unterschiedliche Herausforderungen, die sich durch die hohe Zahl an Flüchtlingen noch verschärft haben. Die Be­völkerungsstruktur verändert sich und damit auch die Infrastrukturnachfrage. Die Versorgung der Zuziehenden mit Wohnungen, Arbeitsplätzen, Bildungsan­geboten und vieles andere sind davon berührt. Wie die Kommunen des Landes mit diesen Herausforderungen umgehen, lesen Sie hier.